Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
 Universitätsmedizin Leipzig

Verabschiedung Fr. Mißbach und Fr. Hofmann

Verabschiedung Mißbach Hofmann Im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung für HNO-Fachärzte zu aktuellen Aspekten der Versorgung mit Hörsystemen am 30. November 2016 wurden die beiden langjährigen Mitarbeiterinnen Helga Hofmann und Christine Mißbach herzlich in den Ruhestand verabschiedet. Beide haben als Audiologie-Phoniatrie-Assistentinnen über 34 bzw. 45 Berufsjahre die Pädaudiologie unserer Sektion Phoniatrie und Audiologie mit einem enormen klinischen Erfahrungsschatz bei der Diagnostik hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher maßgeblich aufgebaut und geprägt. In der Veranstaltung dankten ihnen die Klinikleitung und die Mitarbeiter sowie Vertreter der Sächsischen Landesschule für Hörgeschädigte Leipzig, des Berufsbildungswerkes für Hörgeschädigte Leipzig und der Hörakustiker für das große Engagement und die gute Zusammenarbeit. Ihre Nachfolge treten Angela Röhricht und Krystian Vogt an, die gemeinsam die pädaudiologische Diagnostik nahtlos weiterführen werden.

 
Letzte Änderung: 02.12.2016, 09:19 Uhr | Redakteur: Rafael Beck
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde