Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
 Universitätsmedizin Leipzig

Plastisch-Ästhetische Chirurgie

Plus Symbol Die plastisch ästhetische Chirurgie im Hals-Nasen-Ohren be reich ist ein sehr anspruchsvolles, aber auch segensreiches Gebiet unseres Faches, und wird von einer zunehmenden Anzahl unserer Patienten in Anspruch genommen. Hierbei geht es nicht nur um rein plastisch ästhetische „Schönheitskorrekturen", sondern auch funktionell-ästhetische Wiederherstellungschirurgie nach beispielsweise Unfällen oder Tumoroperationen.



Im Einzelnen bieten wir folgende Operationen an:

  • Narbenkorrektur
  • Plastisch-ästhetische Entfernung von Veränderungen der Gesichts- und Halshaut (auch Lasertechnik)
  • Ohranlegeplastik
  • Nasenkorrektur (Rhinoplastik)
  • Gesichtshautstraffung (face-lift)
  • Stirnstraffung
  • Funktionelle Gesichtschirurgie nach Gesichtsnervlähmung
  • Plastische Wiederherstellungschirurgie im gesamten HNO-Bereich

Insbesondere bei Fragen zu plastischen Korrekturen der Nase steht Ihnen Prof. Andreas Dietz für eine nähere Beratung gerne zur Verfügung. Die hohe Kompetenz der Klinik auf diesem Gebiet fi ndet auch Niederschlag in internationalen Operationskursen, die Prof. Andreas Dietz zusammen mit ausgewiesenen plastischen Chirurgen durchführt.

 
Letzte Änderung: 21.04.2015, 11:10 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde