Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
 Universitätsmedizin Leipzig

Cochlea Implantat Zentrum Leipzig

CIZL-Logo „Cochlea“ ist der lateinische Ausdruck für Hörschnecke. Das Cochlea Implantat (CI) ist eine technisch ausgereifte Hörhilfe für Personen, denen herkömmliche Hörgeräte wenig oder keinen Nutzen bringen. Bei der Cochlea Implantat-Versorgung von gehörlosen und ertaubten Erwachsenen und Kindern können die komplette Diagnostik, Beratung, Operation sowie die Audio-Verbale Therapie über das Cochlea-Implantat-Zentrum Leipzig (CIZL) der Universitäts-HNO-Klinik angeboten werden.

In enger Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landesschule für Hör geschädigte Leipzig, Förderzentrum Samuel Heinicke, können wir eine qualitativ hochwertige, ganzheitliche Versorgung von Beginn der Diagnostik bis zur Rehabilitation nach Implantation gewährleisten.

Cochlea-Implantat-Zentrum Leipzig
Ärztlicher Leiter Prof. Dr. Michael Fuchs
Pädagogische Leiterin Kathrin Kieczkowski
Therapeutische Leiterin Birke Peter
Telefon 0341 / 97-21801
Telefax 0341 / 97-21809
E-Mail cizl@uniklinikum-leipzig.de
Homepage http://cizl.uniklinikum-leipzig.de

 
Letzte Änderung: 21.04.2015, 11:05 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde